Unternehmensinformationen

Pressemitteilung

Von Dortmund nach Peterborough: Aldermore Bank setzt auf Swyx-Produkte

Internationaler Großauftrag für Swyx: Das Dortmunder Telekommunikationsunternehmen versorgt ab sofort die Aldermore Bank mit Sitz im britischen Peterborough mit cloudbasierten Unified-Communications-Lösungen.

30.08.2016 • Pressemitteilung

Bei einer Ausschreibung setzte sich Swyx gegen etliche namhafte Anbieter durch. Empfohlen wurden die ebenso flexiblen wie funktionsreichen Produkte aus Dortmund zudem vom britischen UC-Spezialisten Elite Tele.com, der das komplette Telekommunikationssystem für die Aldermore Bank entwickelte.

Mithilfe von Swyx ist es nun gelungen, die interne und externe Kommunikation des Kunden zu optimieren. So konnte beispielsweise die Verwaltung der Telefonanlage erheblich erleichtert werden. Tools wie integrierte Konferenzfunktionen oder die systemweite Anrufaufzeichnung tragen zudem zur deutlichen Kostensenkung bei. Da auch Mobilgeräte in die Telefonanlage eingebunden werden können, haben die Mitarbeiter der Bank darüber hinaus die Möglichkeit, ortsunabhängig zu arbeiten. Kunden der Bank profitieren auf der anderen Seite von einem verbesserten Service.

Das Telekommunikationssystem, das zentral in Aldermores eigenen Rechenzentren gehostet wird, soll außerdem um die Contact-Center-Lösung MyContactCenter (MCC) erweitert werden, um die Kundenzufriedenheit noch weiter zu steigern.

Schon jetzt zeigt sich das Team der Aldermore Bank äußerst zufrieden mit den zahlreichen Swyx-Features und ihren positiven Effekten auf die täglichen Arbeitsprozesse. Schließlich ist es mithilfe der Dortmunder rasch gelungen, Kosten zu senken, den Kundenservice persönlicher zu gestalten und das IT-Management zu vereinfachen.