Unternehmensinformationen

Pressemitteilung

Das Wichtigste im Überblick

Swyx unterstützt Partner mit erfolgreichem Webinar-Format

09.03.2017 • Pressemitteilung

Seit kurzem bietet Swyx eine neue Webinar-Reihe an, die alles Wissenswerte und Neue rund um die Kommunikationslösung des Dortmunder Unified-Communications-Anbieters in einem kompakten Format zusammenfasst. Die Online-Schulungen sind schon jetzt ein voller Erfolg: Anmeldungs- und Teilnehmerzahlen übertreffen alle Erwartungen. Das Angebot richtet sich gezielt an Swyx Partner, die wenig zeitliche und personelle Ressourcen haben und daher das breite Informationsangebot von Swyx nicht im vollen Umfang nutzen können: Mit den Webinaren sind sie ohne großen Aufwand auf dem neuesten Stand.

Swyx verfolgt den Anspruch, alle Partner bestmöglich in ihrem Tagesgeschäft zu unterstützen. Deswegen entwickelt der Unified-Communications-Spezialist das eigene Informations- und Support-Angebot kontinuierlich weiter und bietet maßgeschneiderte Unterstützung für die spezifischen Anforderungen verschiedener Partner an. Dabei konzentriert sich der Unified-Communications-Anbieter nicht nur auf seine Top Reseller, sondern unterstützt auch die Partner, die mit knappen Ressourcen ein breites Leistungsspektrum abdecken müssen und die klassischen Schulungsangebote von Swyx kaum nutzen können.

Speziell für diese Zielgruppe bietet Swyx seit kurzem sehr erfolgreich das neue Webinar-Format „What’s new“ an. In den Online-Schulungen vermitteln die Swyx Experten komprimiert alles Wichtige rund um die Kommunikationslösung des Dortmunder Anbieters von neuen technischen Features bis hin zu aktuellen Fragen angesichts der bevorstehenden Umstellung auf All-IP. So bleiben Swyx Partner ohne großen Aufwand auf dem Laufenden und können ihre Kunden bestmöglich beraten.

Die hohen Teilnehmerzahlen bestärken den Unified-Communications-Spezialisten darin, dass er mit diesem proaktiven Informationsangebot richtigliegt und die Bedürfnisse der Zielgruppe erfüllt: Das erste Webinar war bereits vollbesetzt und für die nächsten Termine liegen schon zahlreiche Anmeldungen vor.