Unified Communications

SwyxIt! for Windows

SwyxIt! for Windows

SwyxIt! macht Ihren PC zur perfekten Kommunikationszentrale

Mit SwyxIt! wird aus Ihrem PC nicht nur ein komfortables und einfach zu bedienendes Telefon, sondern auch ein universelles Kommunikationsgerät, mit dem Sie alle Vorteile von Unified Communications nutzen. Zu den SwyxIt! Features zählen neben konventionellen Telefoniefunktionen auch umfangreiche Komfortfunktionen, wie das Einleiten von Telefonkonferenzen, intelligente Rufumleitungen oder ein integrierter Messenger zum Senden von Sofortnachrichten.

SwyxIt! Leistungsmerkmale

SwyxIt! ist ein innovatives, PC-basierendes Softphone, welches mit SwyxWare ausgeliefert wird.
SwyxIt!

Schneller Zugriff auf Kontaktdaten spart wertvolle Arbeitszeit

Benutzer können ihre eigenen Kurzwahltasten für interne und externe Anrufe problemlos einrichten und so noch schneller Kontakt zu häufig angerufenen Kollegen oder Kunden aufnehmen. Durch die integrierten Präsenzinformationen sind sie dabei stets darüber informiert, ob und wie der gewünschte Kommunikationspartner jeweils am besten zu erreichen ist.

Die schnelle und komfortable Suchfunktion in SwyxIt! zeigt bereits während der Eingabe eines Namens die ersten Suchergebnisse aus Telefonbüchern und Outlook®-Kontakten. Anruflisten geben jederzeit einen Überblick über alle ein- und ausgegangenen Rufe, Wahlwiederholungen oder über die eigenen Rückrufwünsche. Sowohl ein globales, unternehmensweites als auch ein persönliches Telefonbuch stehen zur Verfügung.

Flexibilität am Arbeitsplatz

Sie können bequem über SwyxIt! mit einem Handset oder Headset an Ihrem PC telefonieren – oder Sie nutzen ein Tischtelefon. Swyx bietet Ihnen eine große Auswahl an Endgeräten für jeden Einsatzzweck.

Integration in Microsoft® Outlook® und IBM Lotus Notes®

SwyxIt! bietet eine nahtlose Integration in Microsoft® Outlook®, so können Sie beispielsweise direkt aus Outlook® einen Kontakt anrufen – sei es aus den Kontakten oder über eine E-Mail. Umgekehrt können Sie in SwyxIt! auf Outlook®-Funktionen zugreifen – so kann beispielsweise im Kontextmenü einer Namenstaste der aktuelle Kalendereintrag von Mitarbeitern angezeigt werden. Auch das Erstellen einer Termin- oder Aufgabenanfrage ist direkt über die Namenstaste möglich.

Die Outlook®-Integration bietet ferner Unterstützung bei der Identifikation von eingehenden Rufen. Dabei wird ein Anrufer nicht nur über SwyxServer und Ihre Telefonbücher erkannt, sondern auch mit Hilfe Ihrer Outlook-Kontakte. Sie können einen Outlook®-Kontakt auch bei einem Anruf öffnen oder neu anlegen bzw. Rufe im Outlook®-Journal automatisch eintragen lassen.

Im Zusammenspiel mit Outlook® und Lotus Notes® steht Ihnen auch die kalenderbasierte Rufumleitung zur Verfügung, mit der Sie Anrufe abhängig von Kalendereinträgen weiterleiten können.

Effizientere Zusammenarbeit mit Instant Messaging und Application Sharing

Der in SwyxIt! enthaltene Messenger ist speziell für den Einsatz im Geschäftsumfeld konzipiert und ermöglicht es, Sofortnachrichten innerhalb eines Unternehmens in Echtzeit auszutauschen. Unternehmen profitieren hierbei sowohl von Kosten- als auch Zeitersparnissen. Betriebliche Abläufe und Kommunikationsprozesse können schneller und effizienter gestaltet werden. Darüber hinaus ist es einfach möglich, dem Kommunikationspartner aus dem SwyxIt! Messenger eine E-Mail zu senden oder einen Telefonanruf zu starten.

Mit Application Sharing (Anwendungsfreigabe) steht eine weitere komfortable Funktion für die effiziente Arbeit im Team zur Verfügung. Application Sharing ermöglicht es, während eines Telefonats mit nur einem Mausklick den eigenen Desktop mit einem internen Gesprächspartner zu teilen. Dabei können Sie Ihren Desktop nur zur Ansicht freigegeben oder auch die Steuerung an Gesprächsteilnehmer übergeben.

Intelligentes Anrufmanagement per Mausklick

Mit Hilfe des Call Routing Managers können schnell und einfach Rufweiterleitungen oder Parallelrufe realisiert werden. Das erhöht nicht nur die Erreichbarkeit der Mitarbeiter im Unternehmen, es gehen auch keine Anrufe mehr verloren. So können Sie beispielsweise Rufumleitungen in Abhängigkeit von bestimmten Uhrzeiten, Wochen- und Feiertagen oder auch von Einträgen im Microsoft® Outlook®-Kalender erstellen, nach denen eingehende Anrufe selbstständig an andere Anrufziele weitergeleitet werden. Dies kann z. B. eine Weiterleitung an einen Mitarbeiter, eine Urlaubsvertretung, ein Handy oder zur Voicemail sein.

Noch mehr Möglichkeiten bietet der Grafische Skript Editor (GSE), der es Ihnen ermöglicht, Regeln und Aktionsfolgen für eingehende Anrufe zu visualisieren und schnell und unkompliziert anzupassen. Der Grafische Skript Editor ist im separat erhältlichen Optionspaket Swyx Extended Call Routing enthalten.

Flexible Anpassungsmöglichkeiten durch individuelle Benutzeroberflächen

Die Anforderungen an die Kommunikation sind so individuell wie die Aufgaben der Benutzer. Daher kann durch die Verwendung der einzigartigen Skin-Technologie (engl. skin = Oberfläche) die SwyxIt! Benutzeroberfläche leicht auf das jeweilige Telefonieverhalten eines jeden Benutzers eingestellt werden. Die Skin-Technologie erlaubt es, genau diejenigen Funktionen für das Telefon zusammenzustellen, die für die tägliche Arbeit benötigt werden. Mit wenigen Mausklicks können beispielsweise neue Funktionstasten hinzugefügt oder deren Aussehen geändert werden. Damit ist es auch möglich, SwyxIt! an das Corporate Design Ihres Unternehmens anzupassen.

Umfangreiche Auswahlmöglichkeiten haben Sie schon durch die bereits standardmäßig im Lieferumfang enthaltenen Skins. Diese bieten eine Vielzahl an Telefoniefunktionen, wie Wahlwiederholung, Halten, Verbinden, Mitschneiden oder das Einleiten von Telefonkonferenzen. Für Vieltelefonierer oder den zentralen Vermittlungsplatz stehen Telefonieoberflächen mit einer großen Anzahl von Kurzwahltasten zur Verfügung. Benutzer, die eher selten telefonieren, können sich für eine kompakte Vorlage/Skin entscheiden.

Beispiel für die Anzeige eines Browser-Inhalts im SwyxIt!
Beispiel für die Anzeige eines Browser-Inhalts im SwyxIt!

Integration von Web-Diensten

Mit Hilfe der SwyxIt! Web Extensions können Skins erstellt werden, die beliebige Web-Dienste einbinden. Dabei können verschiedene Optionen konfiguriert werden, wie etwa die Position und Größe des gewünschten Web-Dienstes oder das Ereignis, bei dem der Dienst geladen wird – z. B. bei eingehenden oder ausgehenden Rufen, bei Nutzung einer bestimmten Leitungstaste oder bei Zweitanrufen. Neben den Ereignissen können auch rufbezogene Variablen genutzt werden, um spezifische Web-Anwendungen zu erstellen, auf die dann per URL zugegriffen werden kann. Damit ist es beispielsweise möglich, über die Rufnummer eines eingehenden Rufes eine Adressauflösung in einem Telefonverzeichnis oder CRM-System durchzuführen. Diese Informationen können dann direkt auf der SwyxIt! Skin angezeigt werden.

Highlights

  • Telefoniefunktionen wie Rufübernahme, Wählen, Wahlwiederholung, Konferenz, Ruf halten, Gespräch mitschneiden, Voicemail abspielen etc.
  • Voicemail: Persönlicher Anrufbeantworter, Sprachnachrichten per E-Mail empfangen und Möglichkeit zur Fernabfrage
  • Namenstasten für interne und externe Kontakte
  • Präsenzinformationen: Der Verfügbarkeitsstatus eines Kollegen ist direkt ersichtlich z. B. auf den Kurzwahltasten, im Rufjournal oder im Telefonbuch 
  • Unternehmensweites und persönliches Telefonbuch
  • Business Instant Messaging innerhalb des Unternehmens
  • Konfigurierbare SwyxIt! Web Extensions zur Integration beliebiger Web-Inhalte
  • Integration mit Microsoft Outlook und IBM Lotus Notes: Wählen aus Outlook®, kalenderbasierte Rufumleitungen oder Verwendung von Kontakten zur Identifikation von eingehenden Rufen
  • Ein Call Routing-Assistent ermöglicht es, kinderleicht Regeln für eingehende Rufe festzulegen, um so ein stets professionelles Erscheinungsbild zu gewährleisten
  • Die SwyxIt! Benutzeroberfläche („Skin“) kann den persönlichen Anforderungen optimal angepasst werden, beispielsweise bzgl. der Anzahl der Namenstasten (Kurzwahltasten)
  • Direktes Wählen aus jeder Anwendung: Eine markierte Rufnummer per Funktionstaste sofort wählen 
  • TAPI-Unterstützung
  • Application Sharing: Anwendungsfreigabe per Mausklick
  • Direktansprache: Intercom einfach über Kurzwahltaste starten
  • Klingeltöne: Frei wählbare WAV/MP3-Dateien, die auch anruferabhängig verwendet werden können 
  • Konfigurierbare Leitungen: Anzeige von Rufinformationen auf der Leitungstaste und Signalisierung bestimmter Rufnummern je nach Leitung möglich
  • Nachbearbeitungszeit: Sperren einer Leitung für eingehende Rufe (z. B. nur für Gruppenrufe) – Timeout oder manuelles Sperren
  • Web Extensions: Einfache Integration von Web-basierten Diensten, z. B. Datenbanken, CRM, Warenwirtschaftssysteme und Verknüpfung mit Telefoniefunktionen
  • Client SDK: API-Schnittstelle zur Nutzung von SwyxIt! Telefoniefunktionen in Verbindung mit externen Applikationen (z. B. Integration in eine Kundendatenbank)