SwyxFax

Mit SwyxFax verwalten Sie Faxe direkt auf Ihrem PC

Wie viel Geld geben Sie für Faxgeräte, Papier und Druckerpatronen aus? Denken Sie auch an die Zeit, die für die Installation und Verwaltung eines Faxsystems erforderlich ist – insbesondere wenn es zu Papierstaus kommt oder Faxe einfach nicht versendet werden. Außerdem müssen Sie zum Senden oder Empfangen von Dokumenten immer persönlich zum Faxgerät. Diese Zeiten summieren sich zu einem echten Kostenfaktor.

Wäre es nicht viel einfacher, wenn Sie Faxe auf elektronischem Wege ohne Faxgerät versenden und mit Outlook verwalten könnten? Sie könnten Faxe auf dieselbe Weise wie E-Mail-Nachrichten empfangen – gleichgültig wo Sie sich aufhalten – und Sie können ein Fax jederzeit ausdrucken, wenn es erforderlich ist.

SwyxFax ist eine Option für SwyxWare. Diese Softwarekomponente wird auf einem Server installiert (normalerweise derselbe, auf dem auch der SwyxServer installiert ist). Ankommende Faxdokumente werden in eine Grafikdatei (z. B. JPEG, TIFF) konvertiert und dem Posteingang des Empfängers zugestellt.

SwyxFax bietet folgende Vorteile:

  • Zeit- und kostensparendes Senden und Empfangen von Faxen - ohne wirkliches Faxgerät.
  • Sie erhalten alle Nachrichten in einem gemeinsamen Posteingang - egal in welchem Format diese vorliegen (Fax, E-Mail, Voicemail).
  • Optimierung der Infrastruktur durch die Integration von Fax und anderen Kommunikationsstrukturen (z. B. Sprache und E-Mail).
  • Zentrale Verwaltung sämtlicher Nachrichten und Kontakte durch die Integration von Microsoft® Outlook® – damit können Sie ein persönliches Telefonbuch erstellen und Faxe direkt aus Ihrer Kontakteliste senden.
  • Reduzierung der Büroverwaltung, da keine analoge Leitung, Faxgerät, Drucker usw. erforderlich sind.
  • Faxbasierte Marketingkampagnen können auf einfache Weise gestartet werden - die Dokumente können direkt an die Kontakte im CRM-System des Unternehmens geschickt werden.

Features

  • Automatic distribution of incoming fax messages (DDI and MSN)
  • Ablage von eingehenden Faxen in den Formaten: BMP, DCX, JPG, PCX, TIFF
  • Alle Möglichkeiten des SwyxWare Call Routing und des ECR sind auch für eingehende Faxe nutzbar
  • Archivieren von Faxen
  • Automatische Verteilung eingehender Faxnachrichten durch Nachwahl (DDI und MSN)
  • Automatisches Drucken ein- und ausgehender Faxe und Faxjournale
  • Faxen aus jedem Programm über die Druckfunktion
  • Faxgeschwindigkeit: TX 14400/RX 14400
  • Interner Fax-Versand ohne Verwendung von ISDN-B-Kanälen
  • Journale für Empfang, Senden, Aufträge und Fehler
  • Konfigurierbare Wahlwiederholung (Zeit und Anzahl)
  • Nutzung der Least Cost Routing Funktion von SwyxWare
  • Nutzung von Microsoft Outlook Kontakten und globalen Exchange Adresslisten zur Angabe der Empfänger
  • Rundsenden einer Faxnachricht an mehrere Empfänger
  • Rundsenden einer Faxnachricht in Verbindung mit der Serienbrieffunktion z.B. von Microsoft Word
  • Schnelle Darstellung von Faxdokumenten direkt am Bildschirm
  • Senden von Kurznotizen im Deckblatt (Quickfax)
  • Unterstützt Punkt-zu-Punkt-Anschluss und Mehrgeräte-Anschluss (MSN)
  • Unterstützung von Deckblättern, Formularen und Briefbögen
  • Unterstützung von Sammelanschlüssen
  • Unterstützung von zwei B-Kanälen wahlweise für Empfang und/oder Senden, erweiterbar auf bis zu 16 B-Kanäle
  • Weiterleiten eingegangener Faxe an andere SwyxFax User oder Faxgeräte
  • Zeitversetzter Versand
  • Zentraleingang für Fax-Nachrichten ohne Empfänger
  • Zustellung empfangener Faxe per SMTP an beliebige E-Mail-Adresse