SwyxConference

Besprechungen sind ein wichtiger Bestandteil alltäglicher Unternehmensprozesse. Wenn Konferenzen und Meetings aus logistischen, wirtschaftlichen, oder persönlichen Gründen nicht möglich sind, stellt eine Telefonkonferenz mit SwyxConference eine kostengünstige Alternative dar. Seitdem immer mehr Mitarbeiter von zuhause, unterwegs oder an mehreren Standorten arbeiten, ist dies die ideale Möglichkeit der Zusammenarbeit.

SwyxWare bietet einen Konferenzmanager, mit dem Sie Konferenzschaltungen adhoc einrichten können. Einzelne Benutzer können mit SwyxIt! oder mit einem Telefon spontan einen Konferenzruf starten. Für vorab geplante Konferenzen oder Gespräche mit einer größeren Anzahl von Teilnehmern kann ein virtueller Konferenzraum vom Systemadministrator eingerichtet werden, in den sich alle berechtigten Teilnehmer einwählen können.

Konferenzschaltungen sind nicht auf Personen im Unternehmen beschränkt – Sie können bei Bedarf auch Partner oder Kunden einladen. Sie brauchen dabei keine Bedenken zu haben, dass sich unberechtigte Teilnehmer in eine private oder vertrauliche Konferenz einwählen, denn Sie können den virtuellen Konferenzraum mit einer PIN schützen, den Zugang auf bestimmte Telefonnummern beschränken oder den virtuellen Konferenzraum nur während zu bestimmten Zeiten verfügbar machen.

SwyxConference bietet folgende Vorteile:

  • Kostengünstig: Der finanzielle und zeitliche Aufwand für Geschäftsreisen kann reduziert werden
  • Flexibilität: Regelmäßige Konferenzschaltungen erleichtern die Zusammenarbeit mit mobilen Mitarbeitern und zwischen mehreren Standorten
  • Produktivität: SwyxConference ermöglicht effektivere Prozesse, die wiederum Projektzeiten verkürzen und die Mitarbeiterproduktivität steigern können
  • ROI (Investitionsrendite): Wenn Ihr Unternehmen zurzeit regelmäßig Audiokonferenzen mittels externer Anbieter durchführt, macht sich die Einrichtung der SwyxConference-Anwendung schnell bezahlt

Features

  • Spontane Konferenzen können mit Hilfe der SwyxPhones und/oder des SwyxIt! Softphone-Clients eingerichtet werden
  • Virtuelle Konferenzräume können von einem Systemadministrator eingerichtet werden
  • Der Zugang zu Konferenzschaltungen kann auf bestimmte Zeiten, Rufnummern und Anrufer mit der korrekten PIN beschränkt werden1
  • Die Anzahl der Teilnehmer an einer Konferenzschaltung ist unbeschränkt (z.T. abhängig von der Anzahl der zur Verfügung stehenden Verbindungsleitungen für externe Anrufer)
  • Externe Parteien können an Konferenzschaltungen teilnehmen
  • Teilnehmer an einer Konferenz können gleichzeitig an anderen Konferenzen teilnehmen

1 erfordert SwyxECR Option Pack

Systemanforderungen

  • Server: SwyxServer Installation
  • Client: SwyxIt! Installation