INFO

SwyxWare 11.41.0.0 (kb5254)

Die Information in diesem Artikel betrifft die folgenden Produkte:

  • SwyxIt! 11.41.0.0
  • SwyxWare Administration 11.41.0.0
  • SwyxWare 11.41.0.0
  • SwyxWare DVD 11.41.0.0

[ Zusammenfassung | Information | Referenzen ]


Zusammenfassung

Swyx gibt SwyxWare 11.41.0.0 frei.


Information

Hinweis: Kunden, welche die zurückgezogene Version 11.40 installiert haben, empfehlen wir, die automatisierte Verteilung der SwyxIt! Client-Software im SwyxControlCenter zu deaktivieren, bis die SwyxWare 11.41 installiert ist. 
 
Übersicht über die wichtigsten Neuerungen in der neuen Version:
 

Funktion

Zusammenfassung

P-Early Media

  • Zusätzliche SIP Trunk Kompatibilität durch Implementierung von P-Early Media
  • P-Early-Media ist ein SIP Header, welcher in RFC 5009 definiert ist. Dieser Header wird zur Authorisierung von Steuerung von Early Media Daten in SIP
    verbundenen Netzwerken (z.B. zwischen PBX und SIP Provider) verwendet.
    RFC 3960: Early Media und Klingelton Generierung in SIP
  • RFC 5009: SIP P-Early-Media Header
  • Spezielle (DTAG spezifizierte) Early Media Behandlung
  • SIP Forking inklusive Early Media (RFC 3261)
  • RFC 6228: SIP Response 199 Early Dialog Terminated

DATEV Verbesserungen

  • Automatische und manuelle Übertragung von Rufdaten nach DATEV ist nun auch dann möglich, wenn der Ruf bereits beendet ist
  • Manuelle Übertragung von Rufdatennach Datev Arbeitsplatz via Call Journal
  • Datev ASP Unterstützung

Office 64-bit Unterstützung

Das SwyxIt! Microsoft Office Add-In unterstützt jetzt auch Microsoft Office 2016 - 2019 64bit

SCC Verbesserungen

  • Erzeugung von Self-Signed Zertifikaten während der Installation
  • Überarbeitet Grid Filterung
  • Erweiterte Mehrsprach-Unterstützung (Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Niederländisch)
  • Phone Manager Dienst Konfiguration
  • Voicemail Konfiguration als Teil der globalen System und Standard Einstellungen
  • Bulk Upload von zertifizierten Desk-Phone (MAC Adressen)
  • Konfiguration der Standard Provisionierungs URL für zertifizierte Desk-Phones

Visual Groups 1.1.2

Neueste OCX Datei ist im SwyxIt! Client Setup enthalten

 
Bitte beachten Sie: SwyxWare 11.41 behebt die Fehler in der zurückgezogenen SwyxWare 11.40
Weitere Änderungen entnehmen sie bitte der weiter unten als Download befindlichen Release Notes PDF Datei.

 

Eine allgemeine Übersicht über die wichtigsten Neuerungen in der 11er Version finden Sie hier:

Eine Übersicht aller vorherigen Produktversionen finden Sie hier:

 

Für ein Update einer älteren SwyxWare Version als SwyxWare 11.x auf SwyxWare 11.41.0.0 benötigen Sie Update Lizenzen.

Für ein Update von SwyxWare 11.x auf SwyxWare 11.41.0.0 werden keine Update Lizenzen benötigt. Beachten Sie hierzu bitte die folgenden Informationen:

 

Sollten Sie ein SwyxStandby System betreiben, beachten Sie bitte unbedingt auch den folgenden Knowledgebase Artikel:

 

Bitte lesen Sie auch die beinhalteten README Dateien für weitere Infomationen.


Referenzen

Soweit die von uns gelieferte oder/und verwendete Software Open Source Elemente beinhaltet, gelten zusätzlich die unter https://www.swyx.de/open-source einsehbaren zusätzlichen Bedingungen. Welche Produkte aus dem Swyx Portfolio Open Source Elemente beinhalten und welche Open Source Lizenz einschlägig ist, ergibt sich aus der unter folgender URL einsehbaren Liste https://www.swyx.de/open-source.

Informationen anderer Anbieter, die in diesem Artikel zur Verfügung gestellt werden, sollen bei der Suche nach technischen Informationen helfen. Die Inhalte können ohne weitere Ankündigung geändert werden. Swyx garantiert weder für die Güte von Inhalten anderer Anbieter, noch ist Swyx für diese verantwortlich.


Kommentar

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Kommentieren Sie diesen Artikel



Sollten sich Fragen aus Ihrem Kommentar ergeben, wie können wir Sie erreichen?

E-Mail Adresse (optional)


Hinweis

Dieses Kommentar-Feld steht Ihnen nicht für Support-Anfragen zur Verfügung. Diese richten Sie bitte ausschliesslich an Ihren Swyx Händler bzw. Distributor.