INFO

TPP: ilogixx MyContactCenter v9.0.8 - SwyxWare 2015R40.1 (kb4909)

Die Information in diesem Artikel betrifft die folgenden Produkte:

  • SwyxWare 2015 R40.1.0
  • ilogixx myContactCenter v8.0.9

[ Zusammenfassung | Information ]


Zusammenfassung

Im Rahmen des Swyx Technologie Partner Programm (TPP) wurde das iLogixx MyContactCenter v9.0.8 erfolgreich gegen eine SwyxWare 2015R40.1 getestet und erreicht damit den Zertifierungsstatus zertifiziert.
 


Information

Testumgebung

Software Versionen
Getestete MCC Server Komponenten
MCCDispatcher.exe    V9.0.8.0
MCCServer.exe           V9.0.8.0
MCCLogger.exe          V9.0.8.0
Getestete MCC Client Komponenten
MCCAgent.exe           V9.0.8.0
MCCWallboard.exe    V9.0.8.0

Getestete SwyxWare
SwyxWare 2015R40.1 englisch
   IpPbxSrv.exe                   10.40.0.295
   IpPbxGate.exe                10.40.0.19
   IpPbxCDSService.exe      10.40.0.32
   LinkMgr.exe                     10.40.0.105
Getestetes SwyxIt!
SwyxIt! 2015 englisch/deutsch
   SwyxIt!.exe                     10.40.0.163
   CLMgr.exe                       10.40.0.189

Server OS:
- Windows 2012R2 english (x64), Version 6.3.9600
- Windows 2012R2 english (x64), Version 6.3.9600

Client PC OS:
- Windows 7, SP1, englisch/deutsch, x32/x64, Version 6.1.7601
- Windows 8.1, englisch, x64, Version 6.3.9600
- Windows 10, englisch, x64, Version 10.0.14393

Testdatum: 17-03-2017

Testaufbau

Zwei SwyxWare2015R40.1 Installationen, die via SwyxLink miteinander verbunden sind.
MCC Dispatcher Installation auf den SwyxWare Servern.
Eine MCC Server Installation.
Vierundzwanzig SwyxIt! Installationen mit MCC Agent Installation, verteilt registriert an einem der beiden SwyxWare Servern.
Zwei konfigurierte ACD Gruppen in MCC, alle Agenten sind beiden Gruppen zugeordnet.
Zwei SwyxWare Script-User, die den MCC ACD Gruppen zugeordnet sind.
Eine CAPI Blaster Instanz um Rufe via ISDN zu generieren.
Eine SIP Blaster Instanz um Rufe via SIP zu generieren.

ACD Test

Es wurden zwei unterschiedliche Konstellationen getestet:
1. Der MCC Server wurde auf einem der beiden SwyxWare Server installiert (gemeinsame Installation)
2. Der MCC Server wurde auf einem abgesetztem Server installiert (verteilte Installation)

 
Maximale Anzahl gleichzeitig per ISDN angelieferte Rufe für die erste ACD Gruppe: 30
Maximale Anzahl gleichzeitig per SIP angelieferte Rufe für die zweite ACD Gruppe: 30
Anrufdauer: Variabel zwischen 20 und 90 Sekunden
Ruhezeit zwischen Rufen: Variabel zwischen 5 und 15 Sekunden
 
Die eingehehenden Rufe von CAPI- und SIP-Blaster wurden vom jeweiligen Script-User über das MCC Script bearbeitet, in die MCC Warteschlange eingereiht und einem verfügbaren Agenten angeboten. Ein angebotener Ruf wurde automatisch nach einer variablen Wartezeit vom SwyxIt! entweder angenommen oder in etwa 5% der Fälle abgelehnt. Bei einem angenommenen Ruf wurde das Gespräch entweder vom Anrufer oder vom SwyxIt! nach einer variablen Dauer wieder beendet.
 
Testergebnisse
Testlaufzeit (gemeinsame Installation):  ca. 70 Stunden
Anzahl eingehender Rufe (gemeinsame Installation): ca. 300.000
Anzahl bearbeiteter Rufe (gemeinsame Installation): ca. 165.000
 
Testlaufzeit (verteilte Installation):  ca. 86 Stunden
Anzahl eingehender Rufe (verteilte Installation): ca. 380.000
Anzahl bearbeiteter Rufe (verteilte Installation): ca. 200.000
 
SwyxWare Eventlogeinträge: Keine
MCC Server Eventlogeinträge: Keine
SwyxIt! Eventlogeinträge: Keine
MCC Agent Eventlogeinträge: Keine
 
Speicher, Handles und Threads aller Services stabil während des gesamten Tests. Systemauslastung unkritisch.
Nach Beendigung des Tests wurden belegte Resourcen wieder freigegeben.


Kampagnen Test

Testaufbau

Zwei SwyxWare2015R40.1 Installationen, die via SwyxLink miteinander verbunden sind.
MCC Dispatcher Installation auf den SwyxWare Servern.
Eine MCC Server Installation auf einem der beiden SwyxWare Servern.
Eine SwyxIt!-Installation auf dem MCC Server, wobei der zugeordnete CLMgr für den PowerDial-Modus konfiguriert ist.
Fourteen SwyxIt! Installationen mit MCC Agent Installation, verteilt registriert an einem der beiden SwyxWare Servern.
Eine konfigurierte MCC Kampagne, alle Agenten sind dieser Kampagne zugeordnet.
Eine CAPI Blaster Instanz um Rufe via ISDN zu bearbeiten.

Per MCC Kampagne wurden ausgehende Rufe an den CAPI-Blaster zugestellt. Wird ein Ruf vom CAPI Blaster angenommen, wird ein zweiter Ruf zu einem freien Agenten initiiert, dieser wird automatisch angenommen und beide bestehenden Rufe werden miteinander verbunden. Nach maximaler Laufzeit von 15 Sekunden wurde der Call durch die Einstellungen in der Kampagne beendet.

Testergebnisse

Testlaufzeit:  ca. 30 Stunden
Maximale Anzahl gleichzeitiger Calls (limitiert durch Anzahl der Agenten): 24
Anzahl ausgehender Rufe: ca. 70.000
Anzahl bearbeiteter Rufe: ca.  45.000
 
SwyxWare Eventlogeinträge: Keine
MCC Server Eventlogeinträge: Keine
SwyxIt! Eventlogeinträge: Keine
MCC Agent Eventlogeinträge: Keine
 
Speicher, Handles und Threads aller Services stabil während des gesamten Tests. Systemauslastung unkritisch.
Nach Beendigung des Tests wurden belegte Resourcen wieder freigegeben.

Das Ergebnis dieser Tests ist ebenso für eine Octopus NetPhone 2015R40.1 gültig.


Kommentar

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Kommentieren Sie diesen Artikel



Sollten sich Fragen aus Ihrem Kommentar ergeben, wie können wir Sie erreichen?

E-Mail Adresse (optional)


Hinweis

Dieses Kommentar-Feld steht Ihnen nicht für Support-Anfragen zur Verfügung. Diese richten Sie bitte ausschliesslich an Ihren Swyx Händler bzw. Distributor.