INFO

TPP: Plantronics Headset Blackwire C320 - SwyxIt! 2013 (kb4499)

Die Information in diesem Artikel betrifft die folgenden Produkte:

  • SwyxIt! 2013
  • SwyxWare 2013
  • Plantronics Headsets

[ Zusammenfassung | Information ]


Zusammenfassung

Im Rahmen des Swyx Technologie Partner Programm (TPP) wurde das Plantronics Headset Blackwire C320 erfolgreich an einem SwyxIt! 2013 getestet und erreicht damit den Zertifierungsstatus zertifiziert.


Information

1. Test

Das Plantronics Blackwire C320 ist ein schnurgebundenes USB Headset mit einer integrierten Inline-Regelung. Zum Betrieb mit dem SwyxIt! muss die Plantronics Spokes Software für SwyxIt!/NetPhone installiert werden, die unter http://www.plantronics.com/de/support/software-downloads/ heruntergeladen werden kann. Über die installierte Software können dann noch weitere allgemeine Plantronics Einstellungen vorgenommen werden. Es gibt keine gerätespezifische Konfiguration für das C320.

1.1 Testaufbau

SwyxWare: V2013
SwyxIt!.exe: V9.0.0.108
CLMgr.exe: V9.0.0.126

Spokes Software: V2.8.24304.0

BlackWire C320: USB Firmware: 115; Base: 01.15

Test-PCs:
HP Compac DC5100 MT, WinXP, SP3
HP Compac 6000 Pro MT, Win7, SP1
HP Compac 6000 Pro MT, Win8
 

Grundeinstellungen:
Windows Default Lautsprecher: Interner Lautsprecher
Windows Default Mikrofon: Plantronics C320

SwyxIt! Headset:  Plantronics C320
SwyxIt! Signalisierung: Interner Lautsprecher
SwyxIt!: Keine zusätzliche Ausgabe auf dem internen Lautsprecher

Plantronics: Keine zusätzliche Ausgabe auf dem internen Lautsprecher

1.2 Durchgeführte Tests

Die Tests sind eingruppiert in

  • Installation und Konfiguration
  • Rufannahme und Beendigung
  • Lautstärkeregelung
  • Stummschalten
  • Ziehen und Stecken des C320

Die Tests wurden erfolgreich abgeschlossen; die unterschiedlichen Test-PCs oder Betriebssysteme hatten keinen Einfluss auf die Testergebnisse.

1.3 Besonderheiten

Bei den Tests haben sich folgende Einschränkungen ergeben:

  • Die Lautstärke der Ruftöne lässt sich nur über das C320 einstellen, sowohl beim entsprechenden Konfigurationsdialog als auch während eines eingehenden Rufes.
  • Es ist nicht möglich, über das C320 während eines eingehenden Rufes oder im Ruhezustand das SwyxIt! auf "Stumm" zu schalten. Die Mute-LED der Inline-Regelung vom C320 leuchtet zwar, aber bei Rufannahme bzw. Rufaufbau ist das Mikrofon aktiv geschaltet und die Mute-LED ausgeschaltet.
  • Wenn man über das SwyxIt!-Control während eines eingehenden Rufes oder im Ruhezustand das SwyxIt! auf "Stumm" schaltet, wird dieses nicht über die Mute-LED des Inline-Control angezeigt. Bei Rufannahmen bzw. Rufaufbau ist der Ruf stummgeschaltet und die Mute-LED ist eingeschaltet.
  • Wenn das C320 während eines aktiven Rufes gezogen wird, wird der Ruf abgebaut. Nach erneutem Stecken des C320 zeigt das Inline-Control an, dass es sich noch in einem aktiven Ruf befindet. Die Taste zur Rufannahme muss zweimal gedrückt werden, um den Rufstatus zu synchronisieren, andernfalls hätte der erste Ruf keine Sprachdurchschaltung.

1.4 Ruftöne

Bei einem eingehenden Ruf wird immer ein Rufton in Form von drei kurzen, hohen Tönen von Plantronics ins C320 eingespielt. Wenn das SwyxIt! so konfiguriert ist, dass die Ruftöne auf dem C320 ausgegeben werden, überlagern sich diese Töne. Wenn über das Plantronics ControlPanel und über das SwyxIt! die zusätzlich Ausgabe über den internen PC Lautsprecher konfiguriert ist, überlagern sich auch diese Töne.

2 Installation und Konfiguration

Das SwyxIt! 2013 muss installiert sein. Beenden Sie das SwyxIt!
Installieren Sie die Plantronics Spokes Software für SwyxIt!/NetPhone.
Schliessen Sie das C320 an einem freien USB Port an.
Starten Sie das SwyxIt!
Kontrollieren und konfigurieren Sie ggf. die Windows-Audio-Einstellungen und die SwyxIt!-Audio Modes.


Kommentar

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Kommentieren Sie diesen Artikel



Sollten sich Fragen aus Ihrem Kommentar ergeben, wie können wir Sie erreichen?

E-Mail Adresse (optional)


Hinweis

Dieses Kommentar-Feld steht Ihnen nicht für Support-Anfragen zur Verfügung. Diese richten Sie bitte ausschliesslich an Ihren Swyx Händler bzw. Distributor.