INFO

Allgemeine Informationen zum Swyx Soft- und Hardware Support (kb4194)

Die Information in diesem Artikel betrifft die folgenden Produkte:

  • SwyxIt! alle Versionen
  • SwyxWare alle Versionen

[ Zusammenfassung | Information ]


Zusammenfassung

Dieser Artikel gibt einen Überblick über den von Swyx gewährleisteten Support für Swyx Soft- und Hardware.


Information

INFORMATIONEN ZUM SWYX SUPPORT
 
Im Folgenden einige Erläuterungen zur Definition des von Swyx gewährleisteten Support.

Major Release

Generelle Verfügbarkeit
der Version 
seit:

Engineering Support
wird gewährleistet bis:

Technischer Support
wird gewährleistet bis:

Version 2011 

02.05.2011

08.10.2014

31.12.2014

Version 2013

30.09.2013

31.03.2015

07.10.2015

Version 2015

08.10.2014

31.03.2018

30.9.2018

Version 11

27.09.2017

 

 

 

Bereits abgekündigte Versionen:

Release

Generelle Verfügbarkeit
der Version 
seit:

Engineering Support
wird gewährleistet bis:

Technischer Support
wird gewährleistet bis:


Version 4.3


19.09.2004


01.10.2005


01.04.2006


Version 4.4


01.04.2005


15.02.2006


15.08.2006

Version 5.0


15.08.2005

 

26.12.2006

Normalerweise : 26.06.2007

Verlängert bis: 31.12.2007


Version 6.0


26.06.2006

 

01.06.2008


31.12.2008

Version 6.12

 

19.06.2008

 

01.06.2009

 

31.12.2009

Version 6.20

25.11.2008

01.06.2010

Normalerweise : 31.12.2010

Verlängert bis: 30.04.2011

Version 7.00

18.12.2009

01.12.2011

01.06.2012

 

Informationen zum Support von Swyx Software:

1. Engineering Support umfasst die Pflege und Weiterentwicklung der Software in Form vom Maintenance Releases oder Customer HotFixes. Der Engineering Support für eine SwyxWare Version (Major Release) endet 6 Monate nach Verfügbarkeit der Nachfolgeversion. Für die aktuelle SwyxWare Major Release Version werden von Swyx quartalsweise Maintenance Releases zur Verfügung gestellt. Für die ältere, noch unterstützte Major Release Version (z. B. SwyxWare 2013, sobald SwyxWare 2015 erschienen ist) werden nur nach Absprache und Notwendigkeit Maintenance Releases erstellt. Dies erscheinen also zeitlich unregelmäßig. Siehe hierzu auch Begriffsdefinitionen zu SwyxWare Releases (kb3198).

Beispiel: 
Der Engineering Support für SwyxWare 2013 endet 6 Monate nach Verfügbarkeit der SwyxWare 2015. Das heißt von diesem Zeitpunkt an wird die Swyx Entwicklung keine weiteren Maintenance Releases oder Customer HotFixes für die Version 2013 mehr zur Verfügung stellen. Nur in einzelnen Fällen kann, aufgrund der Notwendigkeit ein kundenspezifisches Problem zu adressieren, ein weiterer Customer HotFix zur Verfügung gestellt werden. Hierbei wird allerdings zuvor der benötigte Aufwand von der Swyx Entwicklung ermittelt und sowohl die Lösung, als auch die Notwendigkeit, zusammen mit dem Swyx Partner erörtert. Definitiv endet die Möglichkeit einen Customer HotFix zur Verfügung zu stellen mit Ende der Technischen Support Phase.

2. Technischer Support dient der Unterstützung bei der Behebung von Problemen, welche im Rahmen von SwyxWare Installationen auftreten. Der Technische Support für aktuell verfügbare SwyxWare Versionen endet 12 Monate nach Verfügbarkeit der Nachfolgeversion. Hierbei ist es nicht maßgeblich, ob es sich bei der Nachfolgeversion um ein Version mit umfangreichen Neuerungen (Major Release) handelt oder um einen Version, nur kleinere aber dennoch wesentliche Neuerungen beinhaltet (Minor Release).  Siehe hierzu auch Begriffsdefinitionen zu SwyxWare Releases (kb3198).

Beispiel:
Der Technische Support für SwyxWare 2013 endet 12 Monate nach Verfügbarkeit der SwyxWare 2015. Nach diesem Zeitpunkt wird der Technische Support Swyx Partner nicht mehr bei der Lösung von Problemen im Bereich der SwyxWare 2013 unterstützen. Stattdessen wird empfohlen, ein Update auf eine aktuellere SwyxWare vorzunehmen, um weiterhin Support für diese Version zu erhalten.

 

Informationen zum Support für Swyx Hardware 

1. Engineering Support für Swyx Hardware Komponenten endet direkt zum Zeitpunkt, zu welchem diese Komponente nicht mehr von Swyx vertrieben wird. Das Auslaufen einer Swyx Hardware Komponente wird normalerweise 3 Monate zuvor von Swyx bekanntgegeben, sofern Swyx diese Information rechtzeitig vom Hersteller der Hardware erhält. Ist der Engineering Support für eine Hardware Komponente beendet, so stellt Swyx für diese Hardware z.B. keinen neueren Treiber oder Firmware Updates zur Verfügung. Nur in einzelnen Fällen kann, aufgrund der Notwendigkeit ein kundenspezifisches Problem zu adressieren, ein weiterer Customer HotFix zur Verfügung gestellt werden. Hierbei wird allerdings zuvor der benötigte Aufwand von der Swyx Entwicklung ermittelt und sowohl die Lösung, als auch die Notwendigkeit, zusammen mit dem Swyx Partner erörtert. Definitiv endet die Möglichkeit einen Customer HotFix zur Verfügung zu stellen mit Ende der Technischen Support Phase.

2. Technischer Support für eine ‘end-of-life’ Hardware Komponente endet 12 Monate nachdem diese Hardware ausgelaufen ist. Nach Ablauf der Technischen Support Phase wird der Swyx Support Swyx Partner nicht mehr bei der Lösung von Problemen, welche im Zusammenhang mit dieser Komponente stehen, unterstützen. Stattdessen wird empfohlen ein Update auf eine aktuellere Version oder eine alternativ empfohlene Hardware vorzunehmen.


Kommentar

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Kommentieren Sie diesen Artikel



Sollten sich Fragen aus Ihrem Kommentar ergeben, wie können wir Sie erreichen?

E-Mail Adresse (optional)


Hinweis

Dieses Kommentar-Feld steht Ihnen nicht für Support-Anfragen zur Verfügung. Diese richten Sie bitte ausschliesslich an Ihren Swyx Händler bzw. Distributor.