HOWTO

Aktivieren des P-Asserted Identity (RFC 3325) Headers für SIP-Gateway Trunks (kb4028)

Die Information in diesem Artikel betrifft die folgenden Produkte:

  • SwyxWare v6.20

[ Zusammenfassung | Information ]


Zusammenfassung

Ab dem Quickfix 4 für SwyxWare 6.20 ist es möglich, den Header "P-Asserted Identitiy Header" für SIP-Gatewaytrunks zu nutzen.

Dieser Artikel beschreibt die Konfiguration, zur Aktivierung dieses Headers per Registry Key.


Information

Bei  SIP-Anrufen ist es sinnvoll, zwischen angenommenen (vorgegebenen) und bestätigten Absenderinformationen (CLIP) zu unterscheiden.

Als Vorlage dient hier eine bekannte Funktion aus dem ISDN: Die Verwendung der "User-Provided-" und "Network-Provided-ID".
Analog dazu sind laut  RFC 3325 die Header "P-Preferred-" und "P-Assereted-Identity" vorgesehen.

SwyxWare benutzt per default den P-Preferred Header für interne und externe SIP Verbindungen. Ab v6.20 QF 4 ist es möglich, zusätzlich zu diesem Header den P-Asserted Header zu verwenden. Dies verschafft insbesondere bei Verwendung von Drittanbieter-SIP-Gateways einen Kompatibilitätsvorteil.

HowTo:

Zur Aktivierung ist es erforderlich einen Registrierungsschlüssel der Windowsregistrierung hinzuzufügen. Dazu gehen Sie bitte wie folgt vor:
Öffnen Sie den Registrierungeditor Ihres SwyxWare Servers. (Start, Ausführen, RegEdit)

Navigieren Sie zu folgendem Baum:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Swyx\IpPbxSrv\CurrentVersion\Options\

Legen Sie hier ein neues DWORD an, mit dem Namen: "SIPUsePAssertedIdentityHeaderForGW"
(Rechte Maustaste -> Neu...)

Der Wert "1" aktiviert den Header, der Wert "0" schaltet ihn aus.

Anschließend beenden Sie den Registrierungseditor, sowie sämtliche Anwendung, welche mit SwyxWare zu tun haben.
Starten Sie nun den SwyxConfigDataStore Dienst neu.

Fertig.


Kommentar

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Kommentieren Sie diesen Artikel



Sollten sich Fragen aus Ihrem Kommentar ergeben, wie können wir Sie erreichen?

E-Mail Adresse (optional)


Hinweis

Dieses Kommentar-Feld steht Ihnen nicht für Support-Anfragen zur Verfügung. Diese richten Sie bitte ausschliesslich an Ihren Swyx Händler bzw. Distributor.