INFO

SwyxWebAccess v6.25 (kb3961)

Die Information in diesem Artikel betrifft die folgenden Produkte:

  • SwyxWebAccess v6.25
  • SwyxWare v6.20

[ Zusammenfassung | Information | Referenzen ]


Zusammenfassung

Swyx gibt den SwyxWebAccess v6.25 frei.

Der SwyxWebAccess v6.25 setzt eine SwyxWare v6.20 voraus. Für den Betrieb sind SwyxMobile oder SwyxProfessional Lizenzen notwendig.

Bitte beachten Sie die beinhalteten Readme Dateien.


Information

Swyx komplettiert sein Angebot an unterstützten mobilen Betriebssystemplattformen: SwyxMobile-Integration für das iPhone und iPhone 3G - SwyxWebAccess. Damit unterstützt SwyxWare neben einfachen Mobiltelefonen nun alle etablierten Smartphone-Plattformen einschließlich Symbian, Windows Mobile und Blackberry mit besonderen Leistungsmerkmalen.

Mit SwyxWebAccess können Unternehmen nun auch Apple® iPhones in ihre IP-basierte Kommunikationsinfrastruktur einbinden. Mit dem "Contact Center Mobile", eine für das iPhone optimierte Web-Applikation, werden die Möglichkeiten des Betriebssystems optimal ausgenutzt. Der Dienst nutzt GPRS und UMTS für die Verbindung zum Swyx-Applikationsserver. Dabei sind sämtliche, relevanten Informationen der Telefonieumgebung verfügbar. Auch bei getrennter Verbindung (Offline Modus) kann auf diese uneingeschränkt zugegriffen werden. Sobald zu einem späteren Zeitpunkt eine erneute Datenverbindung aufgebaut wird, werden die Statusinformationen entsprechend synchronisiert und auf den aktuellsten Stand gebracht.

Mit dem iPhone können Anwender ab sofort auf die umfassenden Funktionalitäten der UC-Lösung von Swyx zurückgreifen. Hierzu zählt etwa das "One-Number"-Konzept mit der Parallelruf-Funktion, mit der eingehende Anrufe sowohl im Büro als auch auf dem Handy angezeigt werden. Darüber hinaus besteht jederzeit Zugriff auf das globale Unternehmenstelefonbuch inklusive Präsenzanzeige und den Anruflisten. So kann auch unterwegs schnell und effizient auf Kontaktinformationen zugegriffen werden, um die richtigen Ansprechpartner zu erreichen.

Die Highlights von SwyxWebAccess im Überblick:

  • Webbasierte Lösung – keine Client-Installation notwendig
  • Kontakte innerhalb des Unternehmens mit Präsenzinformationen
  • Direkter Zugriff auf zentral gespeicherte, persönliche Kontakte
  • Kontaktinformationen mit Bild
  • Suche in Kontaktliste
  • Schnellzugriff auf Anruflisten
  • Detailinformationen der Anruflisten-Einträge
  • Komfortable, individuelle Konfiguration

Voraussetzung für die Nutzung von SwyxWebAccess sind die Optionen SwyxMobile oder SwyxProfessional.


Referenzen

Soweit die von uns gelieferte oder/und verwendete Software Open Source Elemente beinhaltet, gelten zusätzlich die unter https://www.swyx.de/open-source einsehbaren zusätzlichen Bedingungen. Welche Produkte aus dem Swyx Portfolio Open Source Elemente beinhalten und welche Open Source Lizenz einschlägig ist, ergibt sich aus der unter folgender URL einsehbaren Liste https://www.swyx.de/open-source.

Informationen anderer Anbieter, die in diesem Artikel zur Verfügung gestellt werden, sollen bei der Suche nach technischen Informationen helfen. Die Inhalte können ohne weitere Ankündigung geändert werden. Swyx garantiert weder für die Güte von Inhalten anderer Anbieter, noch ist Swyx für diese verantwortlich.


Kommentar

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Kommentieren Sie diesen Artikel



Sollten sich Fragen aus Ihrem Kommentar ergeben, wie können wir Sie erreichen?

E-Mail Adresse (optional)


Hinweis

Dieses Kommentar-Feld steht Ihnen nicht für Support-Anfragen zur Verfügung. Diese richten Sie bitte ausschliesslich an Ihren Swyx Händler bzw. Distributor.