PROBLEM

Fehlermeldung der Perflib Applikation im Ereignisprotokoll nach Installation von 6.12 MP1 (kb3929)

Die Information in diesem Artikel betrifft die folgenden Produkte:

  • SwyxWare v7.00
  • SwyxWare v6.20
  • SwyxWare 6.12 MaintenancePack 1

[ Symptome | Lösung | Status ]


Symptome

Nach der Installation der SwyxWare wird alle 2 Sekunden ein Eintrag im Eventlog geschrieben, der auf einen Fehler in Perflib deutet:

Windows Cannot load extensible counter DLL MSSQLSERVER


Lösung

Dies ist ein bekanntes Problem des Microsoft SQL Servers. Das Benutzerkonto NETWORK SERVICE, unter dem die Zugriffe des Config Data Store laufen, benötigt andere Rechte auf eine Datei.

Führen Sie folgende Schritte durch:

  1. Öffnen Sie die Eigenschaften der Datei sqlctr80.dll im SQL Server Installationsverzeichnis ("c:\Program Files (x86)\Microsoft SQL Server\MSSQL\Binn\" in späteren Versionen des SQL Servers ist ebenfalls die Versionsnummer im File z. B. sqlctr100.dll und liegt in einem Unterverzeichnis des Binn-Ordners)
  2. Wechseln Sie zur Registerkarte "Security".
  3. Rechte für CDS Benutzerkonto NETWORK SERVICE
    Rechte für CDS Benutzerkonto NETWORK SERVICE
    Zum Vergrern anklicken ...
  4. Fügen Sie den Benutzer "NETWORK SERVICE" hinzu. Dies ist das Benutzerkonto unter dem der Dienst "Config Data Store" läuft.
  5. Vergeben Sie die Berechtigungen "Lesen" und "Lesen & Ausführen".
  6. Bestätigen Sie ihre Konfiguration mit "OK".

Anschließend treten diese Fehlermeldungen nicht mehr auf.


Status

Bekannt.

Kommentar

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Kommentieren Sie diesen Artikel



Sollten sich Fragen aus Ihrem Kommentar ergeben, wie können wir Sie erreichen?

E-Mail Adresse (optional)


Hinweis

Dieses Kommentar-Feld steht Ihnen nicht für Support-Anfragen zur Verfügung. Diese richten Sie bitte ausschliesslich an Ihren Swyx Händler bzw. Distributor.