INFO

Manchmal bricht die Verbindung zwischen einem mobilen SIP-Client und SwyxServer ab (kb3835)

Die Information in diesem Artikel betrifft die folgenden Produkte:

  • SwyxWare v6.20
  • SwyxWare v6.12

[ Zusammenfassung | Information ]


Zusammenfassung

Die Verbindung eines SIP-Clients (nicht SwyxIt! Mobile) zu SwyxServer bricht manchmal ab.


Information

Es kann vorkommen, dass SIP-Clients (z.B. der native SIP-Client auf einem mobilen Endgerät) bei einem passiven Transfer, der z.B. im Rahmen von Skripten auftritt (Voicemail, Fernabfrage, MEM), eine Bestätigung durch den Benutzer benötigen.

Da der Benutzer in dieser Situation nicht auf das Display des Endgerätes schaut, da er ja telefoniert, wird diese Aufforderung nicht wahrgenommen und die Verbindung vom Endgerät nach kurzer Zeit aufgrund der fehlenden Bestätigung abgebaut.


Kommentar

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Kommentieren Sie diesen Artikel



Sollten sich Fragen aus Ihrem Kommentar ergeben, wie können wir Sie erreichen?

E-Mail Adresse (optional)


Hinweis

Dieses Kommentar-Feld steht Ihnen nicht für Support-Anfragen zur Verfügung. Diese richten Sie bitte ausschliesslich an Ihren Swyx Händler bzw. Distributor.