HOWTO

Update SwyxWare und Datenbankserver (kb3581)

Die Information in diesem Artikel betrifft die folgenden Produkte:

  • SwyxWare v6.10

[ Zusammenfassung | Information ]


Zusammenfassung

Update der SQL Server 2000 (MS-SQL-Server 2000, MSDE 2000) nach SQL Server 2005 (MS-SQL-Server 2005, MS-SQL-Server 2005 Express) vor einem SwyxWare 6.10 Update.


Information

SwyxWare 6.10 unterstützt als Datanbankserver neben dem Microsoft SQL Server 2000 (MS-SQL-Server und MS-SQL Server Desktop Engine / MSDE) auch den Microsoft SQL Server 2005. Ein Update des Datanbankservers auf MS-SQL-Server 2005 ist in den meisten Fällen sinnvoll. Informationen dazu finden Sie im Artikel Überprüfung SwyxWare Datenbank-Update (kb3450)

Ablauf der Aktualisierung (Update SwyxWare 6.02 auf 6.10 und MSDE nach SQL-Server Express):

  1. Erstellen einer Datenbanksicherung. Verwenden Sie dazu den SwyxWare-Konfigurationsassistenten. Bitte notieren Sie sich den Dateinnamen der Sicherungsdatei. Nach erfolgreicher Sicherung im Dialog "SwyxServer-Datenbank" können Sie den Konfigurationsassistenten abbrechen.
  2. Deinstallation MSDE. Entfernen Sie das Programm "Microsoft SQL Server Desktop Engine" (Systemsteuerung→Software).
  3. Installation MS-SQL-Server 2005 Express. Folgen Sie der Installationsanleitung des SQL-Servers in der SwyxWare Administrator-Dokumentation.
  4. Aktualisierung von SwyxWare. Weitere Informationen zur SwyxWare-Aktualisierung finden Sie ebenfalls in der SwyxWare Administrator-Dokumentation. Zu Beginn der Aktualisierung wird eine Fehlermeldung im Dialog "Überprüfung SwyxWare Datenbank-Update" angezeigt. Das Programm kann die aktuelle Datanbankgröße nicht ermitteln, da die SwyxWare-Datenbank erst nach erfolgreicher Aktualisierung der SwyxWare zurückgeschrieben wird.
    Fehlermeldung Datenbanküberprüfung
    Fehlermeldung Datenbanküberprüfung
    Zum Vergrern anklicken ...
  5. SQL Server-Instanz wählen. Nach der Installation startet der SwyxWare-Konfigurationsassistent. Im Dialog "Mit SQL Server verbinden" wählen Sie bitte die erstellte SQL Server-Instanz. Nach einer Standardinstallation des MS-SQL-Servers Express müssen Sie hier "(lokal)\SQLEXPRESS" eingeben.
    Auswahl SQL-Server-Instanz
    Auswahl SQL-Server-Instanz
    Zum Vergrern anklicken ...
  6. Datenbank erstellen. Im folgenden Dialog "Datenbank-Installationsart" wählen Sie bitte "Datenbank erstellen".
    Datanbank erstellen
    Datanbank erstellen
    Zum Vergrern anklicken ...
  7. Datenbankkonto erstellen. Vergeben Sie im folgenden Dialog "Datenbankkonto erstellen" ein Passwort.
  8. Datenbank wiederherstellen. Stellen Sie im Dialog "SwyxServer-Datenbank" die im ersten Schritt gesicherte Datenbank wieder her.
  9. Weiter Konfigurationsschritte. Folgen Sie den weiteren Schritten des Konfigurationsassistenten.

Kommentar

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Kommentieren Sie diesen Artikel



Sollten sich Fragen aus Ihrem Kommentar ergeben, wie können wir Sie erreichen?

E-Mail Adresse (optional)


Hinweis

Dieses Kommentar-Feld steht Ihnen nicht für Support-Anfragen zur Verfügung. Diese richten Sie bitte ausschliesslich an Ihren Swyx Händler bzw. Distributor.