INFO

Überprüfung SwyxWare Datenbank-Update (kb3450)

Die Information in diesem Artikel betrifft die folgenden Produkte:

  • SwyxWare v6.10

[ Zusammenfassung | Information | Referenzen ]


Zusammenfassung

Ab SwyxWare Essential Version 6.10 werden die Dateien der Benutzer nicht mehr im Dateisystem abgespeichert, sondern in der SwyxWare-Datenbank abgelegt. Bei bereits vorhandenen SwyxWare-Installationen kann durch ein Update damit die maximal zulässige Datenbank-Größe überschritten werden.

Der voraussichtliche Umfang der Datenmenge kann vor einer Aktualisierung geprüft werden. Das Programm gibt eine Empfehlung, welcher Datenbankserver für eine Version 6.10 verwandt werden soll.


Information

Welcher Datenbankserver je nach Größe der Datenmenge und installiertem Szenario für SwyxWare einsetzbar ist, können Sie der folgenden Aufstellung entnehmen:

 

MSDE

SQL Server 2005 Express

SQL Server 2005 Workgroup

SQL Server 2005 Standard

SQL Server 2005 Enterprise

SwyxWare Standby Support

Ja

Nein (nur als Datenbank für das Standby-System)

Ja

Ja

Ja

max. Größe der Datenbank

2 GB

4 GB

unbegrenzt

unbegrenzt

unbegrenzt

RAM

 

1 GB

3 GB

Maximum des Betriebssystems

Maximum des Betriebssystems

Anzahl der CPUs

 

1

2

4

unbegrenzt

Kosten

kostenlos

kostenlos

Ja

Ja

Ja

Vor einer Aktualisierung von SwyxWare auf eine neuere Version kann mit Hilfe des Programms CheckDBUpdate.exe die bereits vorhandene Datenbank geprüft werden.

Das Programm erfasst die Daten in der vorhandenen SwyxWare-Datenbank und in den System- bzw. Benutzerverzeichnissen und gibt anschließend eine Übersicht über die erfassten Datenmengen sowie eine Empfehlung, welcher Datenbankserver für eine Version 6.10 verwandt werden soll. Zurzeit werden unkomprimierte Dateien erfasst, d.h. bei einer Übernahme in die Datenbank sind -abhängig von den übernommenen Dateitypen- bis zu 20% kleinere Werte zu erwarten.

ACHTUNG: Es werden nur Datenbanken einer MSDE 2000 bzw. Microsoft SQL 2000 Server SP4 geprüft.


Nach dem Prüfen der Datenmengen wird eine Übersicht angezeigt, sowie eine Empfehlung gegeben. Bitte folgen Sie der Empfehlung und installieren Sie den Datenbankserver vor der Akttualisierung auf Version 6.10.

 

Ergebnis einer Datenbank-Überprüfung
Ergebnis einer Datenbank-Überprüfung
Zum Vergrern anklicken ...

Der Link „Ausführliche Speicherplatzinformationen anzeigen...“ führt zu einer detaillierteren Übersicht. Dabei wird differenziert nach Bereichen (Ansagen, Klingeltöne, Skripte und Bitmaps) angezeigt, welcher Benutzer wieviel Speicherplatz benötigt. Sie können in der Baumstruktur durch Klicken auf eine Datei den Microsoft Explorer öffnen und Dateien entfernen. Anschließend können Sie mit ’Aktualisieren’ das Programm erneut starten.


Referenzen

Soweit die von uns gelieferte oder/und verwendete Software Open Source Elemente beinhaltet, gelten zusätzlich die unter https://www.swyx.de/open-source einsehbaren zusätzlichen Bedingungen. Welche Produkte aus dem Swyx Portfolio Open Source Elemente beinhalten und welche Open Source Lizenz einschlägig ist, ergibt sich aus der unter folgender URL einsehbaren Liste https://www.swyx.de/open-source.

Informationen anderer Anbieter, die in diesem Artikel zur Verfügung gestellt werden, sollen bei der Suche nach technischen Informationen helfen. Die Inhalte können ohne weitere Ankündigung geändert werden. Swyx garantiert weder für die Güte von Inhalten anderer Anbieter, noch ist Swyx für diese verantwortlich.


Kommentar

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Kommentieren Sie diesen Artikel



Sollten sich Fragen aus Ihrem Kommentar ergeben, wie können wir Sie erreichen?

E-Mail Adresse (optional)


Hinweis

Dieses Kommentar-Feld steht Ihnen nicht für Support-Anfragen zur Verfügung. Diese richten Sie bitte ausschliesslich an Ihren Swyx Händler bzw. Distributor.