HOWTO

URL mit Rufparametern vom SwyxIt aus öffnen (kb3410)

Die Information in diesem Artikel betrifft die folgenden Produkte:

  • SwyxIt! v6.02

[ Zusammenfassung | Information ]


Zusammenfassung

SwyxIt! Skins können Verknüpfungstasten enthalten, mit denen man beliebige Anwendungen starten kann. Dieser Artikel beschreibt, wie man ein URL aufruft, die Rufparameter enthält, z.B. die Nummer des Anrufers.


Information

Leider kann SwyxIt nicht direkt Parameter in die Befehlszeile einfügen, die man für eine Verknüpfungstaste definieren kann. Mit folgendem Trick geht es trotzdem:

Man schreibt ein kleines VBScript, welches das SwyxIt!-API benutzt, um die Rufparameter abzufragen, die URL zusammenzubauen und die fertige URL aufzurufen.

Das folgende Beispiel zeigt, wie man bei einem Ruf der gerade hereinkommt oder der bereits besteht, eine URL aufruft, die die Nummer des Anrufers enthält. Das Script fragt die Nummer von der aktuell im SwyxIt ausgewählten Leitung ab.

Zunächst das Script:

' url to open
dim szURL
szURL = "http://example.com/dosomething.aspx?caller="

' get SwyxIt Line Manager object
dim clmgr
set clmgr = WScript.CreateObject("CLMGR.ClientLineMgr")

' get currently selected line
dim oLine
set oLine = clmgr.DispSelectedLine

dim szNumber
szNumber = oLine.DispPeerNumber

' open URL
dim oWsh
set oWsh = WScript.CreateObject("WScript.Shell")
oWsh.Run szUrl + szNumber

Diese Script speichert man z.B. als openurl.vbs ab. In den Eigenschaften einer Verknüpfungstaste im SwyxIt! trägt man folgenden Befehl ein:

%systemroot%\system32\wscript.exe "C:\scripts\openurl.vbs"

Den Pfad zum Script entsprechend angepasst auf den konkreten Speicherort des Scripts. Ein Klick auf die Verknüpfungstaste öffnet die URL mit der Anrufernummer als Parameter im Standard-Webbrowser, also hier z.B.

http://example.com/dosomething.aspx?caller=0023147770

Da im VBScript das ganze Client-API zur Verfügung steht, können auch andere Parameter in die URL eingebaut werden. Z.B bekommt man in obigen Script mit

szCallID = oLine.DispCallID

die CallID des Rufs wie sie in den Call Detail Records abgespeichert wird. Details zum Client-API mit Beispielcode gibt es hier: SwyxIt! v6.02 Client SDK (kb3373)


Kommentar

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Kommentieren Sie diesen Artikel



Sollten sich Fragen aus Ihrem Kommentar ergeben, wie können wir Sie erreichen?

E-Mail Adresse (optional)


Hinweis

Dieses Kommentar-Feld steht Ihnen nicht für Support-Anfragen zur Verfügung. Diese richten Sie bitte ausschliesslich an Ihren Swyx Händler bzw. Distributor.