INFO

SwyxWare v4.31 Hotfix 3 (kb2849)

Die Information in diesem Artikel betrifft die folgenden Produkte:

  • SwyxWare CD v4.31
  • SwyxWare v4.31

[ Zusammenfassung | Information ]


Zusammenfassung

Swyx stellt den SwyxWare v4.31 Hotfix 3 zur Verfügung.


Information

Dieser Hotfix 3 beinhaltet auch die Hotfixes

und behebt die folgenden Probleme:

  • SwyxPhone bootet nachdem sich ein Anwender manuell abgemeldet hat. Gelöst mit neuer Firmware 2.1.5.
    (Swyx00007653 - Hotfix 3)
     
  • Call Routing Skript wird nicht beendet, wenn der Anrufer während der direkten Umleitung auflegt.
    (Swyx00007833 - Hotfix 3)
     
  • Lokaler LinkManager-Dienst läßt sich nicht beenden, wenn der entfernte SwyxServer nicht läuft.
    (Swyx00007856 - Hotfix 3)
     
  • Rufe von einem GNU-Gatekeeper über einen SwyxLink sind nicht möglich, wenn der Linkname Großbuchstaben enthält.
    (Swyx00007857 - Hotfix 3)
     
  • IMAP4.DLL reagiert nicht mehr, wenn ein Exchange Server keine Base64 codierten Daten zurückliefert.
    (Swyx00007865 - Hotfix 3)
     
  • Fax-Rufe mit T.38 von SwyxWare über einen SwyxLink zu einem fremden Gatekeeper sind nicht möglich.
    (Swyx00007878 - Hotfix 3)
     
  • Gebühreninformationen werden standardmäßig nicht über SwyxLinks übertragen.
    (Swyx00007882 - Hotfix 3)
     
  • Speicherschutzverletzung tritt bei Voicemailfernabfrage auf, wenn diese nicht konfiguriert ist.
    (Swyx00007893 - Hotfix 3)
     
  • SwyxServer hängt nach Voicemail-Fernabfrage.
    (Swyx00007894 - Hotfix 3)
     
  • LEDs am L400 blinken nach automatischer Anmeldung weiter.
    (Swyx00007901 - Hotfix 3)
     
  • Optipoint 600 / L440: PhoneManager verursacht eine Schutzverletzung, wenn eine Cursor-Taste unmittelbar nach Drücken der Umleitungstaste gedrückt wird.
    (Swyx00007904 - Hotfix 3)
     
  • Keine Early B3 Töne und Ansagen bei Rufen über Links mit angeschaltetem LCR.
    (Swyx00007906 - Hotfix 3)
     
  • KIRK ip600: Verzögerte Umleitung wird nicht ausgeführt, wenn das DECT Endgerät ausgeschaltet ist.
    (Swyx00007802 - Hotfix 2)
     
  • KIRK ip600: 'Late B3 Disconnect'-Töne (Besetzt-Töne nach Auflegen des entfernten Teilnehmers) werden bei Verwendung von LCR (Least Cost Routing) nicht empfangen.
    (Swyx00007806 - Hotfix 2)
     
  • KIRK ip600: Ein Benutzer, welcher mit zwei ip600 Endgeräten angemeldet ist, kann nicht angerufen werden.
    (Swyx00007811 - Hotfix 2)
     
  • KIRK ip600: Eingehende Rufe werden zur Voicebox geleitet, wenn das SwyxIt! auf Sprachkompression eingestellt ist.
    (Swyx00007812 - Hotfix 2)
     
  • Die Gebühreninformation am Ende der Verbindung wird nicht empfangen.
    (Swyx00007803 - Hotfix 2)
     
  • Die Statussignalisierung arbeitet bei Gruppenrufen nicht korrekt.
    (Swyx00007804 - Hotfix 2)
     
  • Einträge in der Anrufliste haben einen falschen Zeitstempel (+ eine Stunde). Dieser Fehler bezieht sich nur auf Anrufe zwischen dem 24.10. und 31.10.2004.
    (Swyx00007859 - Hotfix 2)
     
  • Die Annahme eines signalisierten Rufs mit Hilfe einer Funktionstaste am SwyxPhone funktioniert nicht.
    (Swyx00007860 - Hotfix 2)
     
  • IpPbxIMAP4.dll registriert sich mit falschem ThreadingModel (kann dazu führen, das SwyxServer nicht mehr reagiert, wenn eine länger dauernde IMAP Aktion durchgeführt wird).
    (Swyx00007861 - Hotfix 2)
     
  • Rufe zu nicht angemeldeten Benutzern werden nicht zugestellt, wenn diese Nummern haben, die mit der Amtsholung beginnen.
    (Swyx00007765 - Hotfix 1)

    Hinweis: Obiges Problem betrifft nur das folgende Szenario: Ein oder mehrere SwyxWare Benutzer haben Rufnummern, die mit der Amtsholung des SwyxServer beginnen. Beispiel: Amtsholung ist 0 und ein Benutzer hat die Nummer 02. In diesem Falle werden Rufe an diesen Benutzer nicht zugestellt, wenn der Benutzer nicht angemeldet ist, d.h. das Call Routing des Benutzers wird nicht ausgeführt. Diese Art der Konfiguration war mit SwyxWare < v4.31 möglich und funktioniert mit diesem Hotfix nun wieder.

Weitere Informationen und eine Installationsanleitung finden Sie in der beiliegenden README.TXT Datei.

 

Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Hinweise zu einem Hotfix in dem folgenden Knowledgebase Artikel:


Kommentar

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Kommentieren Sie diesen Artikel



Sollten sich Fragen aus Ihrem Kommentar ergeben, wie können wir Sie erreichen?

E-Mail Adresse (optional)


Hinweis

Dieses Kommentar-Feld steht Ihnen nicht für Support-Anfragen zur Verfügung. Diese richten Sie bitte ausschliesslich an Ihren Swyx Händler bzw. Distributor.