INFO

SwyxWare v4.21 Hotfix 1 (kb2569)

Die Information in diesem Artikel betrifft die folgenden Produkte:

  • SwyxWare CD v4.21
  • SwyxWare v4.21

[ Zusammenfassung | Information ]


Zusammenfassung

Swyx stellt den SwyxWare v4.21 Hotfix 1 zur Verfügung.


Information

Dieser Hotfix behebt die folgenden Probleme:

  • SwyxWare startet nicht, wenn das System mehr als 30 Netzwerkfreigaben hat.
    (Swyx00006896)
     
  • Zugriffsverletzung nach einem Call-Transfer, wenn SwyxServer CDRs in eine Datenbank schreibt.
    Siehe: Call Detail Records in eine Datenbank schreiben (kb2491)
    (Swyx00006906)

  • Die "Hörertaste" Funktionstaste des L420 funktioniert nicht. Damit der Hotfix wirkt, müssen Sie die entsprechende Funktionstaste nocheinmal neu mit der "Hörertaste" belegen.
    (Swyx00006950)
     
  • Die Initialisierung von CAPI Controller(n) > 11 im Falle des Einsatzes einer HST ist nicht möglich.
    (Swyx00006952)
     
  • Die Fernabfragefunktion bringt den SwyxServer auf einem Windows Server 2003 in einen instabilen Zustand.
     
  • Beim normalen Beenden einer Verbindung (normal call clearing) sendet der SwyxServer keine Töne (Late B3) mehr an den Client. In allen anderen Fällen bleibt es bei dem Verhalten, dass die sogenannten "Late B3" Töne weiter abgespielt werden.

Beachten Sie bitte, dass dieser Hotfix sprachabhängig ist. Installieren Sie den Hotfix bitte nur in der Sprache, in der auch Ihr Swyx Server ist !

Weitere Informationen und eine Installationsanleitung finden Sie in der beiliegenden README.TXT Datei.

 

Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Hinweise zu einem Hotfix in dem folgenden Knowledgebase Artikel:


Kommentar

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Kommentieren Sie diesen Artikel



Sollten sich Fragen aus Ihrem Kommentar ergeben, wie können wir Sie erreichen?

E-Mail Adresse (optional)


Hinweis

Dieses Kommentar-Feld steht Ihnen nicht für Support-Anfragen zur Verfügung. Diese richten Sie bitte ausschliesslich an Ihren Swyx Händler bzw. Distributor.