HOWTO

Benutzung des Siemens Optipoint 600 zusammen mit SwyxWare (kb2537)

Die Information in diesem Artikel betrifft die folgenden Produkte:

  • Siemens OptiPoint 600
  • SwyxWare v4.20

[ Zusammenfassung | Information | Referenzen ]


Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die nötigen Konfigurationseinstellungen am Siemens OptiPoint 600 Office IP-Phone um es an einer SwyxWare zu betreiben. Anders als beim SwyxPhone L420 welches eine spezielle Swyx Plug&Play Firmware besitzt, benutzt das OptiPoint 600 die originale Siemens Firmware, welche eine manuelle Konfiguration erfordert.

Ebenso können Sie über diesen Artikel das Administrator Handbuch des Telefons herunter laden.


Information

Der einzige Parameter, welcher manuell konfiguriert werden muss, ist die Gatekeeper-Adresse (=SwyxServer). Alle anderen Netzwerkparameter wie z.B. eigene IP-Adresse, Netzwerk Maske etc. können entweder manuell (siehe OptiPoint 600 Handbuch) oder via DHCP-Server (siehe SwyxWare Handbuch unter SwyxPhone L420) konfiguriert werden. Um einen definierten Status des Telefons sicher zu stellen, empfehlen wir als erstes das Telefon auf seine Werkseinstellung zuruück zu setzen:

 
Auf Werkseinstellung zurück setzen
 
Befolgen Sie die Menü-Schritte:
 
  • wählen Sie Service (das Service Menü finden Sie über den "Pfeil-Hoch" auf dem Touchscreen des Telefons)
  • wählen Sie Administration
  • geben Sie das Password = 123456 (Siemens Standard Passwort) ein
  • wählen Sie Housekeeping
  • wählen Sie Restore phone data
  • wählen Sie Restore factory settings
  • geben Sie das Password = 124816 ein
  • bestätigen Sie Restore factory settings
 
Ziehen Sie den Stromnetzstecker, und stecken Sie ihn wieder ein.
 
Das Telefon startet und zeigt nach einer längeren Startphase: "Out of service: gatekeeper not found"
 

Den gatekeeper (=SwyxServer) konfigurieren

 
Befolgen Sie die Menü-Schritte:

 
  • wählen Sie Service
  •  
  • geben Sie das Password = 123456 (Siemens Standard Passwort) ein
  • wählen Sie Configuration
  • wählen Sie System settings
  • wählen Sie Gatekeeper settings
  • geben Sie die IP-Adresse des SwyxServers in das Feld Gatekeeper address ein - dreimaliges drücken der #-Taste bringt den Punkt (.)
  • speichern (save) Sie die Einstellungen
wählen Sie Administration
 
Ziehen Sie den Stromnetzstecker, und stecken Sie ihn wieder ein.
 
Nach einer kurzen Startphase zeigt das Telefon die normale SwyxWare PIN Eingabe Aufforderung.

 

Ab SwyxWare 6.10: 
Bitte beachten Sie, daß Swyx die Unterstützung für das Optipoint 600 für SwyxWare ab v6.10 abgekündigt hat.


Referenzen

Soweit die von uns gelieferte oder/und verwendete Software Open Source Elemente beinhaltet, gelten zusätzlich die unter https://www.swyx.de/open-source einsehbaren zusätzlichen Bedingungen. Welche Produkte aus dem Swyx Portfolio Open Source Elemente beinhalten und welche Open Source Lizenz einschlägig ist, ergibt sich aus der unter folgender URL einsehbaren Liste https://www.swyx.de/open-source.

Informationen anderer Anbieter, die in diesem Artikel zur Verfügung gestellt werden, sollen bei der Suche nach technischen Informationen helfen. Die Inhalte können ohne weitere Ankündigung geändert werden. Swyx garantiert weder für die Güte von Inhalten anderer Anbieter, noch ist Swyx für diese verantwortlich.


Kommentar

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Kommentieren Sie diesen Artikel



Sollten sich Fragen aus Ihrem Kommentar ergeben, wie können wir Sie erreichen?

E-Mail Adresse (optional)


Hinweis

Dieses Kommentar-Feld steht Ihnen nicht für Support-Anfragen zur Verfügung. Diese richten Sie bitte ausschliesslich an Ihren Swyx Händler bzw. Distributor.