HOWTO

Gehende Rufe unter Verwendung einer vorgetäuschten Durchwahl (fake number) mit dem L420 SwyxPhone initiieren (kb2465)

Die Information in diesem Artikel betrifft die folgenden Produkte:

  • SwyxWare v4.20
  • SwyxPhone L420

[ Zusammenfassung | Information ]


Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie ausgehende Rufe mit dem L420 SwyxPhone unter Verwendung einer nicht existierenden oder für eine Gruppe verwendeten Durchwahl initiieren. Dies kann nützlich sein, wenn Sie erreichen möchten, daß für ausgehende Rufe z. B. eine Gruppenrufnummer verwendet werden soll, damit Rückrufe immer direkt auf die gesamte Gruppe eingehen.

Information

Um für gehende Rufe mit dem L420 SwyxPhone eine nicht existierende oder für eine Gruppe verwendete Durchwahl zu verwenden, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Gehen Sie am L420 SwyxPhone in folgendes Menü:
    8-Konfiguration/3-Leitungen/Leitung 0x/2-Ausgehende Rufe/
  • An dieser Stelle die Tasten + und 9 schnell hintereinander drücken. Danach koennen Sie die Nummer frei editieren.

  • Zum Abschluss drücken Sie bitte Ok (Bestätigen).

Ausgehende Rufe dieser Leitung werden nun unter Verwendung der selektierten Durchwahl initiiert.

Wichtig!

Sie dürfen an dieser Stelle nur Durchwahlen aus dem Ihnen zur Verfügung stehenden Durchwahlbereich oder eine gültige MSN eintragen. In allen anderen Fällen wird Ihr Telefon Provider diese Einstellung ignorieren und Ihre Hauptnummer (Anlagen Nummer + 0 oder 1. MSN) signalisieren.

 


Kommentar

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Kommentieren Sie diesen Artikel



Sollten sich Fragen aus Ihrem Kommentar ergeben, wie können wir Sie erreichen?

E-Mail Adresse (optional)


Hinweis

Dieses Kommentar-Feld steht Ihnen nicht für Support-Anfragen zur Verfügung. Diese richten Sie bitte ausschliesslich an Ihren Swyx Händler bzw. Distributor.