INFO

Anwendungsprotokoll Ereignis: "SwyxServer konnte Voicemail nicht zustellen" (kb2360)

Die Information in diesem Artikel betrifft die folgenden Produkte:

  • SwyxWare ab Version 3

[ Zusammenfassung | Information ]


Zusammenfassung

Dieser Artikel enthält zusätzliche Informationen zum Anwendungsprotokolleintrag:
Typ: Fehler
Quelle: IpPbxSrv (SwyxServer)
ID: 522 (0x020a)
Text: SwyxServer konnte eine Voicemail an %1 nicht zustellen.
Der SMTP Server meldet: %2
Die Email wurde unter %3 gespeichert.
Platzhalter:
%1 Empfänger der EMail
%2 Fehlermeldung des Mailservers.
%3 Speicherort der EMail auf dem SwyxServer

Information

SwyxServer verschickt voice mails an den Empfänger mit Hilfe des SMTP Protokolls. Dabei wird die EMail an den in der SwyxWare-Administration konfigurierten EMail-Server übermittelt. Sollte dies nicht funktionieren, weil z.B. der Mailserver nicht erreichbar ist, versucht SwyxServer im 30-Minuten Abstand erneut zu senden. Kann die Mail innerhalb von 2 Tagen nicht zugestellt werden, wird eine Warn-Email an den Absender geschickt. Nach 7 Tagen gibt SwyxServer das Senden der Email auf und erzeugt den oben erwähnten Eintrag. Eine weitere Ursache für diesen Anwendungsprotokolleintrag ist eine entgültige Fehlermeldung des SMTP-Servers (5xx). 

Überprüfen Sie, ob:

  • der richtige Mailserver in der SwyxWare-Administration eingetragen ist,
  • der Benutzer für den die EMail bestimmt ist, die richtige EMail-Adresse verwendet hat,
  • der Mailserver per SMTP erreichbar ist,
  • er Mails vom SwyxServer für den entsprechenden Empfänger akzeptiert und weiterleitet
  • der Mailserver Mails vom konfigurierten Absender akzeptiert.

Für eine weitergehende Analyse kann es sinnvoll sein, ein detailliertes Protokoll der Kommunikation zwischen SwyxServer und Mailserver zu erzeugen. Details dazu finden sie hier: Analyse der SMTP Kommunikation zwischen SwyxServer und einem Mail Server (kb2146)


Kommentar

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Kommentieren Sie diesen Artikel



Sollten sich Fragen aus Ihrem Kommentar ergeben, wie können wir Sie erreichen?

E-Mail Adresse (optional)


Hinweis

Dieses Kommentar-Feld steht Ihnen nicht für Support-Anfragen zur Verfügung. Diese richten Sie bitte ausschliesslich an Ihren Swyx Händler bzw. Distributor.