HOWTO

Deinstallation von SwyxWare (kb2212)

Die Information in diesem Artikel betrifft die folgenden Produkte:

  • SwyxWare alle Versionen

[ Zusammenfassung | Information ]


Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie neben der normalen Deinstallation der SwyxWare alle SwyxWare Verweise auf einem Server entfernen können.

Information

  1. Entfernen Sie SwyxWare-Administration über das Software Applet in den Windows Systemeinstellungen.
  2. Entfernen Sie SwyxWare über das Software Applet in den Windows Systemeinstellungen.
  3. Entfernen Sie das Verzeichnis welches die SwyxWare Freigabe enthält.
  4. Entfernen Sie das Verzeichnis C:\Documents and Settings\All Users\Application Data\Swyx welches die Lizenzen, Dumps und Traces enthält (englisches Windows).
    Bei einem deutschen Windows lautet das Verzeichnis C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Swyx
  5. Entfernen Sie die SQL Datenbank aus der MSDE durch Ausführen des folgenden Befehls: osql -E -Q "drop database IPPBX"
  6. Entfernen Sie den SQL Datenbank Zugang aus der MSDE durch Ausführen des folgenden Befehls (deutscher SwyxServer):osql -E -Q "exec sp_revokelogin '<computer>\SwyxWare-Administratoren'" Auf einem englischen SwyxServer ist folgender Befehl auszuführen:osql -E -Q "exec sp_revokelogin '<computer>\SwyxWare Administrators'" Benennen Sie <computer> jeweils durch den Namen Ihres SwyxServers um.
  7. Entfernen Sie die lokalen Benutzergruppe SwyxWare-Administratoren (deutscher SwyxServer) bzw. SwyxWare-Administrators (Englischer SwyxServer).

Normalerweise ist ein Neustart des Servers nicht nötig.


Kommentar

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Kommentieren Sie diesen Artikel



Sollten sich Fragen aus Ihrem Kommentar ergeben, wie können wir Sie erreichen?

E-Mail Adresse (optional)


Hinweis

Dieses Kommentar-Feld steht Ihnen nicht für Support-Anfragen zur Verfügung. Diese richten Sie bitte ausschliesslich an Ihren Swyx Händler bzw. Distributor.