Drittanbieterprodukte

Durch das Swyx Technology Alliance Program (TAP) wird das Lösungsspektrum von Swyx durch Dritthersteller erweitert. Neben dem Swyx Portfolio stehen Ihnen somit eine Vielzahl von Zusatzlösungen zur Verfügung, mit denen Sie besondere, individuelle Anforderungen an eine integrierte Kommunikation abdecken können.

Das TAP bietet ein Rahmenwerk, das Drittherstellern die Möglichkeit zum Testen und zur Zertifizierung ihrer Produkte bietet. Die Kompatibilität der einzelnen Produkte mit Ihrer Swyx ist somit sichergestellt.

TAP Produkt des Monats

Yealink Logo

Conference Phone 920

Das CP920 erfüllt die heutigen Herausforderungen bei Audiokonferenzen und vereint ein klares und einfaches Kommunikationserlebnis für Teilnehmer im Raum und an entfernten Standorten. Das CP920 deckt kleine bis mittlere Meetings ab.

Mehr Erfahren

Egal, ob Sie sich an einem viel befahrenen Flughafen, auf einer windigen Straße oder einfach nur in einem viel befahrenen Büro befinden, es spielt keine Rolle. Die professionellen Bluetooth®-Headsets von Sennheiser bieten Ihnen die Freiheit und den klaren Klang, die Sie für eine erstklassige Arbeitsleistung benötigen.

Sie brauchen bei Ihrer Arbeit Bewegungsfreiheit, möchten aber mit Ihren Gesprächspartnern immer in Verbindung bleiben? Dann sind diese professionellen kabellosen Headsets die ideale Lösung: hochwertiges Design, ganztägiger Tragekomfort und legendärer Sennheiser-Sound.

Die kabelgebundenen Sennheiser Headsets, verfügbar als Premium ein- und doppelseitige Headsets, liefern außergewöhnliche Klangqualität, Verarbeitung und Tragekomfort für qualitätsbewusste Kundencenter- und Büro Experten.

Mit der für professionelle Unified Communications-Nutzer entwickelten, leichten und portbablen Speakerphone-Serie von Sennheiser lassen sich persönliche Anrufe oder Telefonkonferenzen in kleinen Gruppen durchführen. Einfach anschließen und sprechen.

Die Zertifizierungsstufen

Ein wichtiger Teil des TAPs sind Tests, durch welche die Interoperabilität zwischen Drittanbieterprodukt und Swyx verifiziert werden kann. Das erfolgreiche Durchlaufen dieser Tests ist die Voraussetzung für den entsprechenden Zertifizierungsstatus.

Ein Drittanbieterprodukt der Stufe swyx certified wurde durch das Swyx TAP in Abstimmung mit dem TAP Partner auf die Interoperabilität getestet. Diese Tests werden bei Produktaktualisierungen wiederholt. Des Weiteren steht Swyx gemeinsam mit dem TAP Partner in allen Supportfragen zur Verfügung.

Ein Drittanbieterprodukt der Stufe self-tested wurde durch den Partner auf Interoperabilität getestet und durch das Swyx TAP überprüft. Der Support erfolgt in der Stufe self-tested ausschließlich durch den Partner.